Kinderkunst

Nachfolgend ein Beitrag von der Städtischen Facebook-Seite:

Wie habe ich mich gefreut, als die Kinder aus dem Kindergarten Untergimpern zusammen mit den Erzieherinnen sich bereiterklärten, ihre in der Corona-Zeit angefertigten Kunstwerke im Schloss-Restaurant auszustellen und anschließend meistbietend zu versteigern. Den Vorschlag hatte ich einige Wochen vorher gemacht, also ich bei einem Besuch des Kindergartens ein wunderschönes Paul-Klee-Imitat sehen konnte, angefertigt von Kindern und Eltern während des ersten Lockdowns. Ich bin kein Kunstexperte, doch ich sage: nicht schlechter als das Original. Und dann meinte Kiga-Leiterin Heike Biancorosso noch: Wir haben ein weiteres Werk, einen Nachbau des Burj Khalifa, des höchsten Gebäudes der Welt aus Dubai. Jetzt stehen beide Exponate im Schlossrestaurant und warten auf Gebote… Leider hat der Corona-Lockdown uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, weshalb die beiden Kunstwerke nun voraussichtlich bis zum Jahresende, zumindest aber bis Weihnachten im Schlossrestaurant zu besichtigen sein werden. Ich bitte Sie: Schauen Sie sich die Exponate an und geben Sie Ihr Gebot ab. Das Geld kommt den Kindern im Kindergarten Untergimpern zugute!

Corona-Krisenhilfe/Nachbarschaftsunterstützung

Folgend eine Nachricht unseres Bürgermeisters zur Corona Krisenhilfe:

Sicherlich erinnern Sie sich noch an die Corona-Krisenhilfe, die damals von GNN, Flüchtlingshilfe und Aktiver Liste organisiert wurde. Diese besondere Form der Nachbarschaftshilfe für Einkäufe, Arztfahrten oder Tierarztbesuche während der Pandemie-Zeit will das Generationen-Netzwerk Neckarbischofsheim nun gerne reaktivieren, allerdings werden dafür wieder ehrenamtliche Helfer gebraucht. Ich möchte Sie bitten, das GNN hier ehrenamtlich zu unterstützen, indem Sie für Ältere, Kranke oder sonstige Menschen mit Handicap Einkäufe und andere Besorgungen machen. Bitte machen Sie wieder mit! Melden Sie sich dazu einfach bei Sven Dünkel unter Tel.: 07263-64701 oder bei Rosemarie Kohler unter Tel.: 07263-64032. Vielen Dank! Ihr Bürgermeister Thomas Seidelmann

Corona Update 20.10.2020

Guten Morgen liebe Neckarbischofsheimer, Helmhöfer und Untergimperner,

stand heute haben wir im Stadtgebiet 14 positiv getestete Fälle. Zu gestern ergibt das 2 neue Fälle in Neckarbischofshiem.
Insgesamt befinden sich 35 Personen im Quarantäne.

Bitte halten Sie die AHA-Regeln ein und schützen Sie Ihre Mitmenschen und sich selbst vor dem Virus.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Aktive Liste

Corona Update für Neckarbischofsheim, Helmhof und Untergimpern

Im folgenden ein aktuelles Corona Update unseres Bürgermeisters:

Liebe Neckarbischofsheimer, Helmhöfer und Untergimperner,
bis gestern meldete das Gesundheitsamt uns noch die drei positiven Corona-Fälle der vergangenen Woche, seit heute wissen wir: Die Zahl der positiv Getesteten liegt aktuell bei 12, elf davon in Untergimpern. Nicht alle diese Fälle können einer Party zugeordnet werden, die Anfang des Monats dort stattfand, ein Teil der Infektionen (und die damit verbundenen häuslichen Quarantänen, leider auch für die sogenannten “Kontaktperson 1”-Fälle) jedoch auf jeden Fall. Ich kann nur nochmals den klaren Appell an Sie alle richten: Halten Sie sich bitte an die AHA-Regeln, meiden Sie größere Menschenansammlungen und verschieben Sie Parties auf eine bessere Zeit. Die Einschränkungen sind aktuell noch gering, doch wenn einige unter uns noch immer glauben, rücksichtslos feiern zu müssen, bis der Arzt kommt, dann werden wir einen zweiten Shutdown erleben. Für unsere Wirtschaft, für die Vereine und für alle Kunst- und Kulturschaffenden wäre das eine Katastrophe. Falls Sie sich schon ähnlich unverletzbar fühlen wie ein US-Präsident, so denken Sie wenigstens an die Menschen, die nicht so stark und gesund sind wie Sie!Ganz herzlich möchte ich mich bei allen von Ihnen bedanken, die schon jetzt verantwortungsvoll handeln und sich und andere schützen!#coronavirus#masketragen#AHA#coronainneckarbischofsheim