Bitte weitersagen: Wir müssen unsere Dankes-Tour wegen Corona verschieben!!

Liebe Fans, liebe Wählerinnen und Wähler, alles ist vorbereitet, Bier und Nichtalkoholisches gebunkert, doch: Wir hatten Kontakt mit dem Rhein-Neckar-Kreis und haben uns nach Diskussionen entschlossen, die drei Termine (morgen in Untergimpern, Donnerstag in Helmhof und Freitag in Neckarbischofsheim) um mindestens eine Woche zu verschieben. Das Landratsamt hat mich kontaktiert und eindringlich gebeten, diese Sache noch nicht zu machen, da ich sonst gegen die Corona-Auflagen verstoßen könnte. ich will niemanden in Gefahr bringen, also verschieben wir das Ganze.
Gleich kommt auch mein Video, ich gehe darauf ein.
Keine Bange: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es sieht so aus, als könnte sich bereits kommende Woche eine Lockerung ergeben. Falls dem so ist, starten wir morgen in einer Woche um 18 Uhr mit Untergimpern.
Ich sage euch Bescheid, sobald ich mehr weiß. Die Party steigt, keine Sorge. Ich freue mich auf euch!!

Thomas Seidelmann

#AktiveListe #ThomasSeidelmann

Danke für Ihre Unterstützung!

Liebe Wählerinnen und Wähler,
liebe Freunde aus Untergimpern, Helmhof und Neckarbischofsheim,

Ich bin einfach nur dankbar, dass wir es gestern gemeinsam geschafft haben. Wir müssen Großes miteinander erreichen, denn die Zeiten werden härter als je zuvor. Doch als Team kriegen wir das hin.
Bitte gebt mir für ein Video Zeit bis morgen, heute feiere ich Geburtstag und habe viele hundert Nachrichten beantwortet.
Unfassbar, wie viele Freunde man plötzlich zusätzlich hat😉😉😉.
Ich finde es toll, dass auch erklärte Anhänger von Frau Grether sich nun melden und mir alles Gute wünschen. So muss es sein.

Bis morgen. Und danke an alle, die mich in irgendeiner Form unterstützt haben. Ihr seid meine persönlichen Helden!!

Sehr sehr dankbar,

euer
Thomas Seidelmann

And the winner is……

…. Turnverein 1909 Neckarbischofsheim 🎉

Das Neckarbischofsheimer Schnitzelduell hat der Turnverein mit 669 zu 478 verkauften Schnitzel gegen den TSV Neckarbischofsheim gewonnen.

Die Aktive Liste sagt herzlichen Glückwunsch!

Danke an die beiden Vereine für die tolle Aktion und danken auch an alle Neckarbischofsheimer, Helmhöfer und Untergimperner die kräftig Schnitzel gekauft und unsere Gastronomie unterstützt haben.

#AktiveListe #SupportyourLocals #Schnitzelduell

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Ergebnis der Bürgermeisterwahl

Hallo Neckarbischofsheim, Helmhof und Untergimpern,

das Wahlergebnis steht fest.
Thomas Seidelmann wurde mit 51,8% zum neuen Bürgermeister gewählt.

Lieber Thomas, wir wünschen dir für deine neue Aufgabe alles Gute und Gottes Segen.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Schuhe und im Freien

Bitte geht wählen am Sonntag

Liebe Facebook-Gemeinde, liebe Wählerinnen und Wähler,

an dieser Stelle verabschiede ich mich bis Sonntag nach der Wahl. Ich werde nichts mehr posten, nichts mehr kommentieren. Auch auf der Facebook-Seite der Aktiven Liste wird es keine weiteren Posts geben, das war auch der Wunsch meiner Kollegen.
Wenn jemand Fragen hat oder etwas diskutieren möchte, kann er sich gerne bis morgen Abend noch persönlich an mich wenden.
Ich wünsche uns allen eine gute Wahl und dem Sieger oder der Siegerin nach der Wahl viel Erfolg und Gottes Segen.

Bitte geht unbedingt wählen. Vielen Dank!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Ganz egal, wie die Wahl ausgeht, möchte ich mich bei Ihnen/bei euch bedanken. Am kommenden Mittwoch werde ich deshalb um 18 Uhr mit einigen Kaltgetränken am Brunnen in Untergimpern stehen. Wer ein Feierabendbierchen genießen möchte, ist herzlich eingeladen. Sollten Sie etwas Nichtalkoholischs bevorzugen, dann bitte selbst ein Glas oder einen Becher mitbringen, ich habe Wasser und Saft in größeren Gebunden dabei, möchte aber keinen Plastikmüll erzeugen.
Am Donnerstag das gleiche Prozedere in Helmhof in der Nähe des Bürgerhauses ab 18 Uhr, am Freitag dann in der Nähe des Alten Rathauses in Neckarbischofsheim ab 18 Uhr.

Wir wollen versuchen, das Ganze an allen drei Orten corona-konform ablaufen zu lassen! Also bitte Abstände einhalten und Rudelbildung vermeiden.

Wir sehen uns bald wieder. Ich freue mich darauf.

Herzlichst,

Thomas Seidelmann

GEHT BITTE WÄHLEN!!!!!

..über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…
…und dann würde, was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein…
(Reinhard Mey)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Sonntag ist es vorbei. Kein Fake mehr, keine Nini, kein Karl, keine Ari, und dann schauen wir auf das, was hier aus 1100 m Höhe sehen: Untergimpern, Helmhof und Neckarbischofsheim, drei wundervolle Orte, eine wunderbare Stadt. Und die bauen wir gemeinsam neu auf!
Foto: Tom Neudel, aufgenommen gestern. Vielen Dank, dafür, Tom.

GEHT BITTE WÄHLEN!!!!!

#AktiveListe #ThomasSeidelmann #GibFakeKeineChance

Bild könnte enthalten: Himmel, im Freien und Natur

Thomas Seidelmann: “Öffentliche Entschuldigung wäre albern und erniedrigend.”

Lieber #GüntherKeller, du weißt, dass ich deine Meinung immer sehr schätze. Und du bringst es klar auf den Punkt: Frau Grether hat mit ihrem Fake das Vertrauen in sie und das Amt zerstört, und nun haben unsere Wähler darüber zu befinden, ob das ungestraft bleibt oder nicht.
Es ist in der Tat unnötig, dieses Ultimatum abzufordern. Ein öffentliches Schuldbekenntnis bringt uns nicht weiter.
Gestern habe ich das anders gesehen, zu groß war der Schock und die Verärgerung über diese Aktionen.

Es geht nun darum, am Sonntag reinen Tisch zu machen und dann einen Neuanfang zu starten. Unsere drei Dörfer sind seit mehreren Jahren gespalten, und nun bedarf es unser aller Anstrengung, die Gräben zuzuschütten. Ich habe heute mit einem Unternehmer hier aus Neckarbischofsheim gesprochen, und wenn man sich anschaut, welche wirtschaftlichen Verwerfungen uns in der Post-Corona-Zeit erwarten, dann haben wir wahrlich größere Probleme vor uns.

Frau Grether, wir schenken uns die öffentliche Entschuldigung, denn sie wäre in der Tat albern und erniedrigend für Sie. Um Entschuldigung bitten könnten Sie vielleicht bei ihren Wählern aus erster Wahl. Die haben Sie bestimmst besonders enttäuscht.

Zugleich bitte ich Sie und Ihre Unterstützer, es nun gut sein zu lassen. Keine Fake-Posts mehr, keine Kommentare zu allem und jedem. Der Wahlkampf darf jetzt ruhen, denn der Drops sollte gelutscht sein. Auch an meine Unterstützer die Bitte: Bleibt niveauvoll, lasst euch nicht zu Schlammschlachten hinreißen. Vielleicht machen wir es ab jetzt bis Sonntag einfach wie mit den Kindern: Denen bringen wir bei, nur noch was zu sagen, wenn es etwas Gutes ist. Wir brauchen alle Kraft für die Arbeit der Zukunft.

Vielen Dank!

Euer Thomas Seidelmann

Bild könnte enthalten: Text