Bericht der Gemeinderatssitzung vom 21.09.2021

Nach der Sommerpause melden wir uns wieder mit einem Bericht der Gemeinderatssitzung vom 21.09.2021 zurück.
Die Sitzung startete mit einer Vorstellung des Landschaftserhaltungsverbandes. Dem Gemeinderat wurde das Potential von „Eh-da Flächen“ vorgestellt, also Gebiete die im Moment brach liegen und durch gezielte Maßnahmen für Pflanz- und Tierwelt aufgewertet werden können. Hier werden wir als Pilotgemeinde im Verband nächstes Jahr mit den ersten Maßnahmen starten.
Im zweiten Tagesordnungspunkt stimmte das Gremium der Wahl von Thomas Ernst und Marco Hohrein als Gesamtkommandant und Stellvertreter der Feuerwehr zu. Wir bedanken uns bei den beiden für Ihren Einsatz und freuen uns, dass sie erneut diese anspruchsvollen Positionen übernehmen.
Weiterhin wurde die Zustimmung für die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten für das Schulzentrum und die Sanierung des Objekts „Hauptstraße 25“ gegeben.
Aus der Sitzung des Ausschusses für Technik, Natur und Umwelt wurde die Zustimmung zu Neubauten in Neckarbischofsheim und Helmhof bekannt gegeben, als auch die Ablehnung einer Stützmauer im Neubaugebiet Linsenkuchen.
Die nächste Sitzung findet am 19.10.2021 statt.

Eure Aktive Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.