Abwarten und Tee trinken?

Hey, ihr Neu- und Weiterdenker, ihr Anpacker und Losleger, wie wollen wir weitermachen in Neckarbischofsheim, Helmhof und Untergimpern? Wie bisher? Rückschritt akzeptieren und verwalten und darauf warten, dass uns irgendjemand rettet?
Es kommt jetzt auf uns alle an, egal welcher Partei, Konfession, Nationalität oder welchem Geschlecht wir angehören. Schließt euch uns an, baut mit der Aktiven Liste #AktiveListe an unserer gemeinsamen Zukunft.
Bangemachen gilt nicht. Wir brauchen verändertes Denken, starkes Handeln und auch eine neue Managementkultur in unserer Verwaltung. Es geht nur um uns, die Bürger! Geht am 26. Mai unbedingt wählen und zeigt, dass euch Neckarhelmgimpern am Herzen liegt! #Gemeinderatswahl2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.